Schelbi
Beiträge: 51 | Zuletzt Online: 07.08.2018
Name
Schelbi
E-Mail:
j@schelb.net
Geburtsdatum
30. März 1975
Wohnort
74564 Beeghof
Registriert am:
05.02.2008
Geschlecht
männlich
    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "74 aktive Mitglieder / 1011 nicht aktive Mitglieder!" geschrieben. 14.06.2018

      Danke für eure Kommentare.

      Das ist das erste Mal, dass ich eine Umfrage gestartet habe. Ich versuch mal herauszufinden, warum es nicht geht und ob ich eine Email an alle ohne Beiträge schicken kann.

      Gruß,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "Federbein hinten" geschrieben. 18.01.2018

      Hallo Holger,

      ich hab von Wilbers die günstigste Variante drin und bin sehr zufrieden. Es ist kein Vergleich mehr zum alten ausgelutschten Originalteil!

      Kann ich also nur empfehlen. Außerdem ist es gefühlt halb so schwer, wie das originale.

      Gruß,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "Ignitech Zündung" geschrieben. 15.01.2015

      Andreas, vielen Dank für deine Zusammenfassung.
      Kannst du mir noch ein Bilder dazu per Mail schicken, v.a. von den Steckern bzüglich RD/RF?

      Guß,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "Ignitech Zündung" geschrieben. 22.12.2014

      Hallo,

      ich denke, dieses Thema könnte für viele hier interessant sein. Kannst du bitte mal dein Problem, den Umbau, das Ergebnis und die Bezugsquelle per Mail schicken? Gerne auch ein paar Bilder dazu.
      Dann setze ich das in den Werkstattbereich der XLV-Seite und alle haben was davon. Natürlich mit Hinweis auf dich als Quelle.


      Vielen Dank.

      Gruß,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "Kein Oel im Rahmentank, alles im Motor" geschrieben. 28.04.2014

      Ich hatte das mal vor vielen Jahren. Hab damals bei meiner ersten XLV gedacht, der Motor würde wahnsinnig Öl brauchn und immer fleißig nachgekippt, bis es zu viel war. Beim Zerlegen hat sich dann herausgestellt, dass irgendeinn Schlauberger vorher wohl meinte, je mehr Dichtungsmasse desto besser!

      Der Filter vor der Ölpumpe war komplett zu damit und die Pumpe hat deshalb nichts mehr in der Rahmenöltank befördert!

      Deshalb wäre ich da eher vorsichtig. Kann aber auch sein, dass 3 min zu wenig sind, um das ganze Öl in den Tank zurück zu befördern.

      Ich messe das Öl immer erst wenn sie richtig warm ist und lass sie dann vorher noch etwas im Standgas aufrecht laufen.

    • Schelbi hat das Thema "12.-14. August 2011 Endurotreffen Twins Only Schlüchtern" erstellt. 21.05.2011

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "XLV zu verkaufen" geschrieben. 21.05.2011

      Viel Spaß mit deiner XLV in den Staaten.!
      Die XLV ist ja schon in Deutschland ein ziemlich seltenes Teil, in den USA gibts soweit ich weis noch viel weniger!

      Es macht einfach Spaß etwas seltenes zu fahren. Bei mir ist es genau umgedreht, ich fahr ein Auto, dass in Deutschland extrem selten ist und in Texas sicher an jeder Straßenecke steht: Ein gelifteter 2002er Chevrolet Avalanche.

      Bist du noch öfters in Nürnberg? Ich arbeite in Pleinfeld, also nicht weit weg.

      Grüße aus deiner alten Heimat,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "XLV schießt in Luftfilter" geschrieben. 10.11.2010

      Hallo Skyper65,

      bist du sicher, dass die Ansaugstutzen zwischen Vergaser und Motor dicht sind? Einen ähnlichen Effekt hatte ich mal (allerdings bei einem Einzylinder) mit einem rissigen Ansaugstutzen.
      Wenn der Motor Nebenluft zieht, bringt das ja die ganze Gemischzusammensetzung durcheinander und das kann durchaus Drehzahl- und Temperaturabhängig sein.

      Gruß,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "Probleme Lichtmaschine, Impulsgeber oder Kondensatorspule" geschrieben. 24.08.2010

      War die XLV gleich komplett aus?
      Normalerweise schafft eine XLV auf einem Zylinder immer noch ca. 80km/h. Gemmesen hast du ja wahrscheinlich die Zünderregerspulen an den runden Einzelsteckern unter dem rechten Seitendeckeln, oder?
      Dass beide Zünderregerspulen gleichzeitig komplett kaputtgehen, ist kaum anzunehmen. Geht sonst Alles elektrische?

      Gruß,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "Heute wars dann endlich soweit" geschrieben. 28.06.2010

      Hallo SP1,

      hab es schon im Advrider-Forum gelesen, dass du eine XLV gekauft hast.

      Gratuliere!

      Wo kommst du denn her?

      Gruß,
      Schelbi.

    • Schelbi hat einen neuen Beitrag "Reifen für die XLV" geschrieben. 04.04.2010

      Also ich fahre seit Jahren den Mitas E07. Da ich aber keine Reifenbindung eingetragen habe, hab ich mich auch nie um eine Freigabe gekümmert.

      Wer allerdings grundsätzlich nie den Asphalt verlässt und auch nicht im Winter im Schnee fährt ist wohl mit dem BT45 am besten dran. Ich fahr den auf meiner Boldor und auf einem 2. Radsatz auf der Husqvarna. Ein toller Straßenreifen!

      Frag doch einfach mal bei Bridgestone nach!

      Gruß,
      Schelbi.

Empfänger
Schelbi
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen