Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 168 mal aufgerufen
 Honda XLV750R
mehari Offline



Beiträge: 11

19.02.2017 21:45
Zylinderkopfdichtung antworten

Halllo,

Hat einer schon mal die Zylinderkopfdichtung einer vt750 verbaut?

Grüße aus Soest

Wolfgang

xlvkr Offline



Beiträge: 17

22.04.2017 22:28
#2 RE: Zylinderkopfdichtung antworten

Hallo Wolfgang,
wenn die Abstände der Stehbolzenlöcher passen, spricht doch nichts dagegen die einzubauen.
Sind die Dichtungen für VT750 denn noch zu bekommen?
Gruß Holger

Heiko Offline



Beiträge: 11

27.04.2017 01:29
#3 RE: Zylinderkopfdichtung antworten

Hansruedi ( rumisr ) hat Nachbauten vom original machen lassen.
Schreib ihm doch mal eine PN.

mehari Offline



Beiträge: 11

14.05.2017 16:52
#4 RE: Zylinderkopfdichtung antworten

Hallo,

ja, die Dichtungen bekommt man noch, Stehbolzen passen, jedoch muss nach Montage die Dichtung außen zugeschnitten werden, da von einer Wasser gekühlten VT750. Versuch macht klug!

Mal sehen.

Grüße aus Soest

Wolfgang

xlvkr Offline



Beiträge: 17

15.05.2017 22:57
#5 RE: Zylinderkopfdichtung antworten

Hallo Wolfgang,
Versuch macht klug, ist genau richtige Einstellung dazu !
Ich hab gesehen für VT 750 RC29 gibts noch komplette Dichtungssätze.
Zumindest mit 4 passenden Kopfdeckeldichtungen, 6 Ventilschaftdichtungen und den Zylinderkopfdichtungen
ist das für schlanke 57€ doch ein Schnäppchen.

Weiter so, bis dann Holger

mehari Offline



Beiträge: 11

16.05.2017 22:29
#6 RE: Zylinderkopfdichtung antworten

Hallo,

joo, den Rest vermüllen, verschenken oder verkaufen. Die Frage bleibt: Wie lange hält die Kopfdichtung. Sie ist geschwächt durch die Wasserkanäle und nicht aus Metall.

Grüße aus Soest

Wolfgang

Luftfilter »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen