Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
 Honda XLV750R
Donnerboxer Offline



Beiträge: 1

04.03.2016 21:58
Schwingenmaße XLV für Umbauprojekt antworten

Hallo XLV- Freunde,
ich bin dabei zu recherchieren für mein Umbauprojekt, möchte aus einer NTV650 eine Reise-"Ent-duro" zu machen.
Fahre zurzeit eine Transalp, was ein fantastisches Motorrad ist, wobei die Kette echt nervt.
Und da ich gerne frickele, habe im letzten Jahr meiner alten R80G/S- eigenbau (jetzt 350Tkm) wieder komplett neu aufgebaut, und eine NX 250 umgebaut,
stürze ich mich auf eine Idee welche ich vor Jahren schon verfolgt habe, die perfekte Reiseenduro.
Dabei möchte ich in der NTV vorne eine längere Gabel mitsamt 21" Speichenrad, z.B. von einer Transalp, einbauen und hinten den Federweg der Ente von jetzt 12 cm auf mindestens 16 - 18 cm zu steigern. Und natürlich nach Möglichkeit auch hinten ein Speichenrad einbauen.
Das Problem ist die Belastbarkeit des Kreuzgelenkes.

Bei meiner alten BMW R80G/S ergibt sich bei einer Schwingenlänge von 42,5cm und 16cm Federweg einen Winkel von etwa 21°.Das Hält normalerweise gute 200.000 bis das Lager Spiel bekommt.
Bei der NTV 650 sind es bei 49cm Schwingenlänge etwa 13,7°, also erheblich weniger, aber ist natürlich ein anderes Kreuzgelenk. Hält bei dieser Gradzahl auch ewig.
Da ich keinerlei Erfahrungswerte von andere NTV- Umbauprojekte habe, zumindest habe ich keine gefunden,
bin ich auf die Idee gekommen bei euch Besitzer der älteren und würdevollen XLV nach zu fragen.

Meine Frage an euch: die XLV hat ja einen Federweg von 180mm, was für eine Enduro durchaus reicht um im Gelände ein bisschen herumstochern zu können.
Ich wäre interessiert an der Länge von Schwingenlager zur Hinterradachse, damit ich den Winkel vom Kreuzgelenk berechnen kann.
Und ebenso bin ich interessiert an Erfahrungswerte wie lange die XLV- Kreuzgelenke so halten (Vielfahrer??).
Weiß jemand ob die Gelenke der NTV und XLV ähnlich sind? Fotos vom Enten- Kreuzgelenk findet man zuhauf, jedoch nicht vom XLV, die sind ja auch rar!
Ich wäre sehr dankbar für eure Informationen!!
Vielen Dank im Voraus,

Floris aus Solingen

Heiko Offline



Beiträge: 11

12.03.2016 00:22
#2 RE: Schwingenmaße XLV für Umbauprojekt antworten
xlvkr Offline



Beiträge: 17

01.04.2016 22:48
#3 RE: Schwingenmaße XLV für Umbauprojekt antworten

Moin Floris,
Maße sind: Lagerung bis Achsmitte 480mm
Breite der Schwinge an Lagern 265mm
Bolzen 17mm
Kardanwellen Durchmesser an Verzahnung 21,5mm
Verschleiss am Kardan kenne ich nicht.

Hallo Heiko bist du im August beim Klassiker Treffen ?

Viele Grüße Holger

«« Vergaser
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen